Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Gas

Alles, was Sie rund um unser Erdgas wissen möchten

Sie haben allgemeine Fragen rund um das Thema Erdgas, einem Anschluss an unser Gasnetz oder unserem preisgünstigen Gastarif? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

 

FAQ:Allgemeine Fragen zum Thema Gas

Erdgas setzt bei der Verbrennung deutlich weniger CO₂ frei als Heizöl und ist im direkten Vergleich umweltfreundlicher. Besonders, da Erdgas sowohl ruß- als auch staubfrei verbrennt. Gleichzeitig fällt der Platzbedarf für eine Gasheizung geringer aus, da kein Brennstofftank benötigt wird. Statt einer großen Tankfüllung einmal im Jahr, die je nach Witterung zu groß oder zu gering ausfallen kann, bekommen Sie immer die richtige Menge Gas ins Haus geliefert – mit monatlicher Abrechnung. Das reduziert Planungsaufwände und macht Sie unabhängig von jahreszeitbedingten Schwankungen im Heizölpreis.

Bei klimaneutralem Erdgas werden die durch die Verbrennung entstehenden CO₂-Emissionen neutralisiert, indem gezielt jene Projekte gefördert werden, die der CO₂-Einsparung dienen. 

Erdgas ist ein fossiler Brennstoff, der durch geologische Prozesse im Laufe vieler Millionen Jahre aus großen Mengen abgestorbener Pflanzen und Lebewesen entstand. Hauptbestandteil dieses Erdgases ist Methan. Daraus besteht auch Biogas. Der Unterschied: Biogas wird durch Vergärung tierischer Abfälle und pflanzlicher Reste hergestellt. Bakterien und Pilze zersetzen die Pflanzenrückstände und produzieren quasi als Abgas Methan. Da in der Landwirtschaft immer Reste anfallen, ist Biogas eine gute Möglichkeit, diese sinnvoll zu nutzen und zugleich die fossilen Ressourcen zu schonen.

Bei der Verbrennung von Biogas wird lediglich die Menge an CO₂ freigesetzt, welche die Pflanzen, aus denen das Biogas gewonnen wird, zuvor der Atmosphäre entzogen haben. Dieses freigesetzte CO₂ binden wiederum neue Pflanzen mittels Fotosynthese. Deren Reste werden durch Vergärung erneut in Bioerdgas umgewandelt. Somit entsteht ein ständiger, vollkommen CO₂-neutraler Kreislauf.

Reines Erdgas besteht aus Methan, einem geruchsneutralen Gas. Um ausströmendes Gas auch in kleinen Mengen schnell feststellen zu können, werden dem Erdgas zusätzlich geruchsintensive Substanzen beigemischt. Man spricht hierbei von der sogenannten Odorierung. Der stechende Geruch dient also Ihrer Sicherheit.

Zunächst gilt: Bewahren Sie die Ruhe. Vermeiden Sie es, ein offenes Feuer zu verursachen, und verwenden Sie keine elektronischen Geräte, da Funken entstehen können. Wenn möglich, schließen Sie die Absperreinrichtung der Gasleitung und öffnen Sie das Fenster, um durch die einströmende Luft die Gaskonzentration zu senken. Dann warnen Sie Ihre Mitbewohner, klingeln Sie jedoch nicht, da auch hier Funken entstehen können. Verlassen Sie das Haus und rufen Sie aus dem Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Bad Säckingen GmbH an. Sie erreichen uns im Notfall jederzeit unter der Notfallnummer 07761/55 02-222. Dieser Service ist für Sie kostenlos - auch im Fall eines Fehlalarms.

FAQ:Unser Gastarif

Wir bieten unseren Kunden neben der Grundversorgung mit unserem SchwarzwaldGasPlus die Versorgung mit klimaneutralem Erdgas an. Zusätzlich besteht bei allen bestehenden Erdgasverträgen die Möglichkeit, gegen einen geringen Aufpreis bis zu 10 % Bioerdgas beizumischen. Weitere Details zu unseren Gasangeboten finden Sie auf der Tarifseite.

Der monatliche Gesamtpreis für unser Erdgas setzt sich sowohl aus dem verbrauchsunabhängigen Grundpreis als auch dem Verbrauchspreis – auch Arbeitspreis genannt – zusammen. Der Grundpreis enthält unter anderem die Miete für den Gaszähler, die Leitungsbereitstellung und Kosten für die Abrechnung. Der Verbrauchspreis richtet sich nach dem tatsächlichen Gasverbrauch und wird in Kilowattstunden abgerechnet.

Wenn Sie unsere Bemühungen um eine korrekte Abrechnung unterstützen möchten, steht Ihnen dazu unser Zählerstandsformular zur Verfügung. Gerne nehmen wir Ihre Zählerstandsmeldung auch telefonisch unter der Telefonnummer 07761 / 55 02-0 entgegen. Falls Sie Ihren Zählerstand nicht selbst übermitteln möchten, wird dieser von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen abgelesen.

Nein, als Grundversorger sind wir dazu verpflichtet, die ununterbrochene Versorgung mit Erdgas sicherzustellen – unabhängig davon, ob Sie schon einen neuen Vertrag haben oder nicht. Die Zwischenzeit, in der Sie keinen Vertrag haben, wird über den Grundversorgertarif abgerechnet.

FAQ: Fragen zum Anschluss an unser Gasnetz

Wurde Ihr Straßenzug bereits an ein Gasnetz angeschlossen, steht einer Versorgung mit unserem klimaneutralen Erdgas nichts im Wege. Notwendig ist lediglich ein sogenannter Hausanschluss. Die Kosten für die dazu notwendigen Tiefbauarbeiten sind bauseits zu tragen. Die Kosten für die Hausanschlussleitung hängen von der Leitungslänge ab und sind somit individuell zu berechnen. Gerne unterbreiten wir Ihnen hierzu ein persönliches Angebot. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 07761 / 55 02-0.

Sie haben sich im Zuge einer Heizungsmodernisierung für die Umstellung auf Erdgas entschieden? Dann können Sie von unserem Förderprogramm „Startgeld Erdgas“ profitieren. Abhängig von der Nennwärmeleistung Ihrer neuen Heizungsanlage gewähren wir einen Zuschuss in Höhe von bis zu 350,00 €. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Seite zu unseren Förderprogrammen.

Vertrieb u. Marketing

Tel.: 07761 / 55 02-821

So schnell werden Sie Gaskunde

Wir unterstützen Sie beim Anbieterwechsel

Ihr individuelles Angebot

Mit unserer Hilfe ist ein Wechsel des Gasanbieters einfach! Nutzen Sie unseren Tarifrechner und wählen Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch aus. Wenn Sie letzteren nicht genau kennen, können Sie auch anhand des Schiebereglers nach Ihrer Haushaltsgröße schätzen. Dann zeigt unser Tarifrechner Ihnen die passenden Tarife an – einfach und transparent.

Wählen Sie Ihren Wunschtarif

Wir zeigen Ihnen Ihre individuellen Gastarife im Überblick. Sie können sich hierzu auch die Preisblätter anschauen. Wenn Sie eines der Angebote wahrnehmen möchten, klicken Sie einfach auf „Jetzt bestellen“.

Werden Sie unser Kunde

Sie kommen vom Tarifrechner direkt in unsere elektronische Abschlusstrecke. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten, die gewünschte Bezahlform und den Lieferbeginn wählen. Am Ende sehen Sie Ihre Informationen noch einmal im Überblick. Wenn Sie dann auf „Jetzt bestellen“ klicken, schicken wir den Vertrag bequem an Ihre E-Mail-Adresse.

Genießen Sie die Vorteile

Mit diesem einen Klick haben Sie alles geschafft. Die Kündigung bei Ihrem bisherigen Gasanbieter und alle weiteren Formalitäten übernehmen die Stadtwerke Bad Säckingen für Sie. Eventuell bekommen Sie eine Benachrichtigung, dass Ihr Gaszähler vor dem Wechsel noch einmal abgelesen wird. Ansonsten: Freuen Sie sich auf CO2-neutrales Gas, Ihr Stadtgulden-Bonusheft und den umfassenden Service!

Das spricht für uns

Vor Ort für Sie

Unsere Mitarbeiter im Kundenzentrum beraten Sie gerne persönlich – fragen Sie uns, was Sie wissen möchten.

Über 125 Jahre Erfahrung

Wir kennen Ihre Bedürfnisse und wissen, wie wir Sie optimal unterstützen können – in jeder Hinsicht.

Alles aus einer Hand

Wir bieten Ihnen Strom, Gas, Wasser, Wärme und Dienstleistungen – ein Anbieter, ein Ansprechpartner.

Umweltbewusst

Wir fördern den regionalen Umweltschutz – mit Wasserkraft und CO₂-neutralem Erdgas.