22. Juni 2021 - Balkonkraftwerke

Nachhaltige Energie für kleine Wohneinheiten?

Auch bei nur wenig Platz auf der Terrasse oder dem Balkon? Das können unsere Balkonkraftwerke!

Neben Wasser- und Windkraft trägt auch Sonnenkraft zur Energiewende bei. Mit unseren Mini-PV-Anlagen bieten wir vor allem Personen mit wenig Platz, eine Möglichkeit, zur Energiewende beizutragen. Das Balkonkraftwerk mit einem oder zwei Module(n) findet fast überall ein Plätzchen und schon kannst du deinen eigenen Strom erzeugen. Je nach Ausrichtung und Anzahl der Module lassen sich bis zu 600 kWh im Jahr erzeugen. Das wäre schon der halbe Jahresstromverbrauch für eine Person (im Durchschnitt). Der erzeugte Strom kann direkt genutzt werden. So lohnt es sich die Waschmaschine laufen zu lassen, wenn die Sonne scheint. 

 

Die Vorteile auf einen Blick:

CO₂-Fußabdruck reduzieren

Bis zu 400 g CO₂-Ersparnis pro kWh – das sind 120 kg CO₂ pro Jahr je Modul.

 

Regional

Wir sind für Sie da und setzen auf qualitativ hochwertige Produkte aus Österreich.

 

Rentabel

Bei einem gleichbleibenden Strompreis und optimaler Ausrichtung rentiert sich das Balkonkraftwerk nach spätestens 10 Jahren.

 

Sicher

Vielfältige Test über mehrere Jahre haben die Sicherheit bewiesen. Näheres erfährst du gerne bei uns. 

 

Du möchtest auch deinen eigenen Strom erzeugen? Dann stelle doch  eine unverbindliche Anfrage und wir senden dir gerne ein Angebot.

 

Du möchtest mehr erfahren?

Melde dich gerne bei uns:

Deine Stadtwerke Bad Säckingen
Schulhausstraße 40
79713 Bad Säckingen
Tel.: +49 7761 5502-822
E-Mail: energieberatung@sws-energie.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor Ort für Sie

Unsere Mitarbeiter im Kundenzentrum beraten Sie gerne persönlich – fragen Sie uns, was Sie wissen möchten.

Über 130 Jahre Erfahrung

Wir kennen Ihre Bedürfnisse und wissen, wie wir Sie optimal unterstützen können – in jeder Hinsicht.

Alles aus einer Hand

Wir bieten Ihnen Strom, Gas, Wasser, Wärme und Dienstleistungen – ein Anbieter, ein Ansprechpartner.

Umweltbewusst

Wir fördern den regionalen Umweltschutz – mit Wasserkraft und CO₂-neutralem Erdgas.