Der CityBus Bad Säckingen

Günstig und bequem unterwegs im Stadtgebiet

Mit unserem CityBus können Sie auf Ihr Auto innerhalb des Stadtgebiets mühelos verzichten, ersparen sich die lästige Parkplatzsuche und helfen, den Verkehr in Bad Säckingen zu entlasten. So gelangen Sie entspannt zur Arbeit oder zu einem Stadtbummel. Dank moderner Niederflurbusse ist unser CityBus-Service auch für Senioren und Menschen mit Behinderung gleichermaßen geeignet. Ihre Fahrkarte können Sie entweder direkt im Bus, oder in der Mobilitätsagentur in der Touristinformation während der Öffnungszeiten erwerben. Für den Bedienungsbereich des CityBus gelten die Tarife und Beförderungsbedingungen des Waldshuter Tarifbundes (WTV) Informationen zu Tarifen und Preisen finden Sie auf der Website des WTV.

Die exakten Abfahrtszeiten an den jeweiligen Haltestellen entnehmen Sie bitte unserem Fahrplan. Hier gelangen Sie zu unserem Fahrplan und dem Liniennetz. So finden Sie immer schnell die für Sie passende Route. Ganz einfach und bequem zum Herunterladen: Faltplan CityBus.

​​​​​​​Nutzen Sie unseren CityBus und genießen Sie die Vorteile:

  • Alle Einzelkarten, Gruppenkarten, Zeitkarten und Übergangskarten des WTV gelten auch im CityBus
  • Jede Fahrkarte gilt auch innerhalb der jeweiligen Zone des Verbundgebietes
  • Behindertengerechte Niederflurbusse
  • Platz für Kinderwagen
  • Keine Parkplatzsuche, keine Parkgebühren
  • Kostenfreies Umsteigen innerhalb des Stadtgebietes
Mobilitätsagentur Bad Säckingen
Waldshuter Straße 20
79713 Bad Säckingen
Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 9 – 17 Uhr

Samstag: 9 – 13 Uhr

Das spricht für uns

Vor Ort für Sie

Unsere Mitarbeiter im Kundenzentrum beraten Sie gerne persönlich – fragen Sie uns, was Sie wissen möchten.

Über 125 Jahre Erfahrung

Wir kennen Ihre Bedürfnisse und wissen, wie wir Sie optimal unterstützen können – in jeder Hinsicht.

Alles aus einer Hand

Wir bieten Ihnen Strom, Gas, Wasser, Wärme und Dienstleistungen – ein Anbieter, ein Ansprechpartner.

Umweltbewusst

Wir fördern den regionalen Umweltschutz – mit Wasserkraft und CO₂-neutralem Erdgas.